Covid-19 Schutzmassnahmen

Hygiene im Hotel Belvedere Grindelwald

Das Wohlbefinden und die Sicherheit unserer Gäste aber auch unserer Mitarbeiter geniesst oberste Priorität. Mit unseren Schutzmassnahmen bleiben Sie auch im Belvedere gesund. Wir bitten Sie, Ihre Reise nicht anzutreten, wenn bei Ihnen Symptome von Atemwegserkrankungen oder Fieber auftreten. Wir bitten um Verständnis für mögliche Wartezeiten, die aufgrund der Schutzmassnahmen auftreten könnten.

PCR- oder Antigen-Test für die Einreise in die Schweiz benötigt

Seit dem 20. Dezember 2021 benötigen alle Personen, auch geimpfte und genesene, für die Einreise in die Schweiz einen gültigen PCR- oder Antigen-Test. Zudem müssen Sie sich ungeimpfte Personen zwischen dem vierten und siebten Tag nach der Einreise einem PCR- oder Antigen-Test unterziehen. Weiter unten sehen Sie, wo Sie sich in Grindelwald testen lassen können.

Ein ausländisches Impf-Zertifikat in ein Schweizer Covid-Zertifikat umwandeln

Es werden nur Schweizer und in der EU gültige Zertifikate akzeptiert. Über die folgende Plattform können Sie ein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen, wenn Sie über ein Impf-Zertifikat von ausserhalb der EU verfügen und mit einem EMA-Impfstoff geimpft sind. Bitte beachten Sie, dass die Umwandlung für Sie kostenpflichtig ist und die Bearbeitung bis zu 5 Tagen dauern kann.

Aktualisierung 20. Dezember 2021

Für die reine Übernachtung und für Kinder unter 16 Jahren gilt allgemein keine Zertifikatspflicht. Gäste über 16 Jahre dürfen sich auch ohne Zertifikat morgens am Buffet bedienen, müssen die Mahlzeit aber dann im Zimmer einnehmen.

Restaurant

  • Der Konsum in unseren öffentlichen Räumlichkeiten (Restaurant, Bar, Stuba, 1910 Gourmet) setzt ein 2G Zertifikat voraus. Dieses wird auch bereits beim Check-in überprüft. Die Maske muss stets getragen werden, solange man nicht am Tisch sitzt.
  • Wir haben unser Frühstücksbuffet den Schutzmassnahmen angepasst und servieren Ihnen gerne all das, was Sie zurzeit nicht auf dem Buffet finden. Die Umsetzung der Schutzmassnahmen ist gerade beim Frühstück bei hoher Belegung des Hotels eine grosse Herausforderung für uns. Wir bitten Sie um Verständnis, dass nicht alle Gäste gleichzeitig frühstücken können und dadurch Wartezeiten entstehen können.
  • Das Abendessen im Rahmen der Halbpension servieren wir unter Berücksichtigung der der Hygienemassnahmen. Wenn erforderlich, wird es am Abend zwei fixe Essenszeiten geben. In diesem Fall werden die Gäste von uns vorzeitig benachrichtigt.
  • Der Room Service steht unseren Gästen nach Verfügbarkeit für Frühstück und Abendessen zur Verfügung.

Wellness

Der Wellnessbereich ist nur mit 2G+ zugänglich. Gäste, welche den Wellnessbereich nutzen möchten, können hierfür gegen Vorweisung eines entsprechenden Zertifikates an der Reception einen Schlüssel holen.
2G+ bedeutet geimpft oder genesen plus einen gültigen Test. Ausgenommen von der Testpflicht sind Personen, die in den letzten 120 Tage genesen, vollständig geimpft oder geboostert wurden.

Haben Sie noch kein Zertifikat? Hier können Sie sich testen lassen:

Maskenpflicht

Im Hotel gilt eine generelle Maskentragpflicht (ausser im Wellness-Bereich).

Öffentliche Bereiche

  • Sämtliche «Touchpoints» im Hotel werden mehrmals täglich desinfiziert. Dies betrifft Lichtschalter, Türklinken, Liftknöpfe, Treppengeländer etc.
  • Bitte helfen Sie mit, die 1,5m Abstandsregel einzuhalten und beachten Sie die dafür angebrachten Bodenmarkierungen.
  • Im ganzen Hotel stehen für Gäste und Mitarbeiter Desinfektionsstationen zur Verfügung.

Hotelzimmer

In jedem Zimmer werden nach der Abreise der Gäste zusätzlich zur gewohnten Reinigung jegliche Oberflächen desinfiziert.

Réception

Soweit möglich realisieren wir einen kontaktlosen Check-In und Check-Out. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten bereits vor der Anreise über Ihre «MyPage» anzugeben.

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter tragen Schutzmasken. Bitte lesen Sie ihr Lächeln von den Augen ab.

Einreise in die Schweiz