Umwelt und Nachhaltigkeit

Wir denken «grün»

Bei uns im Hotel Belvedere denken wir «grün». Wir setzen alles daran, zur Natur Sorge zu tragen. Viel konnte bereits realisiert werden. Wichtiges ist zur Zeit in der Planung - hier eine Auswahl davon:

Wärmepumpen

Wärmepumpen wurden installiert, dank denen der Hallenbadtrakt inklusive des Sole-Whirlpools im Garten beheizt werden kann. Diese heizen auch einen Grossteil des Heisswasser. Zusätzlich ist eine Wärmepumpe geplant, die Energie aus der Luft gewinnen soll.

Holzheizwerk

Grindelwald hat im 2010 ein Holzheizkraftwerk gebaut, das mit Abfallholz von Sägereien und Bauten, sowie Sturmholz aus den Wäldern betrieben wird. Der Anschluss erfolgt 2016. Ein Ölbrenner wird ab diesem Zeitpunkt nur noch im Falle einer Panne der Wärmepumpen oder des Kraftwerkes in Funktion gesetzt.

Abfalltrennung

Der Abfall wird sorgfältig getrennt: Papier, Karton, Glas, Metalle, Pflanzen usw. werden separat entsorgt. Weiter wird mit verschiedenen Massnahmen dafür gesorgt, dass sehr viel Abfall vermieden werden kann.

Abwärme

Die Abwärme der Kühlanlagen wird zur Beheizung des Wassers des Hallenbades genutzt

Kühlung Restaurant

An Stelle einer sehr energieintensiven Maschinerie wird die Luft für das Restaurant im Sommer mit Wasser gekühlt; Wasser das von den Wärmepumpen stammt und so oder so wieder dem Boden abgegeben wird. 

Erfahren Sie mehr über Travelife